in 8 Schritten zum Online Pre-Master:

1.)  denkt dran ! Es sollte so sein: guter Mix, denn aus Blei kann keiner Gold machen !  44,1 kHz / 24 oder 32 bit.  Peaks maximal bei ca. -6dbFS. Gesamt Lautheit nicht über -20 dbFS. Mixtechnisch anzustreben ist ein K14 Faktor (K-System nach Bob Katz).

 

2.)  Anfang und Ende der Titel etwas überlappen lassen (min >2 sec) für "Rauschfingerabdrücke". Die werden evtl. im Mastering benötigt, um gut zu "denoisen".  Fade in/ Fade out besser noch nicht machen! Es sei denn sie sind Bestandteil des Mixes an sich.

 

3.) Ist das auch wirklich der endgültige Mix?

 

4.) Bei mehreren Titeln, z.B. einer kompletten CD Produktion. Bitte die Titel so benennen: "Kundenname_Position auf der CD_Titelname_Samplerate_Bittiefe.wav"

z.B:  Pfeffer_01_jetzt gehts ab_44100_24bit.wav

 

5.) Gehe zur Seite Datentransfer und lade den Titel hoch. WICHTIG: Im "wetransfer" upload-Nachrichtenfeld: unbedingt spezielle Wünsche eintragen. (z.B: Superlaut, nicht so laut, Höhenbetont, Bassbetont, Fadeout sehr lang, usw.....)

 

6.) Nach der Bearbeitung wird ein WAV Sample-file an die Absenderadresse verschickt. Nach erfolgreicher Begleichung meiner Unkosten wird die komplette WAV in 44,1kHz/16bit, bzw. das ddp image zum Download zur Verfügung gestellt.

 

7.) Qualitäts-Check des Auftraggebers und ZEITNAH Reklamationen (<7 Tage), bzw Änderungswünsche. Diese werden, wenn masteringtechnisch machbar, in maximal zwei Nachbesserungen ohne weitere Kosten erstellt.

 

8.) Downloaden, anklicken, laut drehen und geniessen :-)